Konzept Aktiv-Stall

In einem Aktiv-Stall werden dem Pferd folgende Möglichkeiten geboten, seinen Grundbedürfnissen nachzukommen:

  • vielstündiger ruhiger Bewegungsanspruch (Lauftier)
  • häufige Fresszeiten über den Tag verteilt, für rohfaserreiches Futter  (Beschäftigung, gute Verdauung, weniger Koliken)
  • ständig Sozialkontakte (Herdentier)
  • Temperaturschwankungen zu erfahren (Erhaltung des  Thermoregulatorsystems und der Hautaktivität, stabile Konstitution)
  • als Wächter alle Sinnesorgane zu nutzen (weniger schreckhaft)
  • Frischlufttier (empfindliches Atemorgan, Stoffwechsel, weniger Atemwegsprobleme)

Unser Aktiv-Stall in Aerzen ist so aufgebaut, dass die Pferde in einer Herde (Sozialkontakte) zusammen laufen (Bewegung) und zwischen Pferdestall und Auslauf (Frischluft, Temperaturschwankungen, Einsatz der Sinnesorgane) frei wählen können. Des Weiteren hat der Pferdeunterstand so große, bzw. viele Ein- und Ausgänge, dass auch rangniedere Tiere den Stall benutzen.

 

Die Stationen, die das Pferd den Tag über ansteuert (fressen, trinken, schlafen, Fellpflege) sind weit voneinander entfernt, so dass sie die Tiere so viel wie möglich bewegen. Somit wird ihnen auch das Futter in möglichst vielen Portionen zugeteilt. Dies führt zu  nicht nur zu ausgewogenen, über den Tag verteilten Fresszeiten sondern auch zu einer Beschäftigung.

Im Sommer ist für die Großpferde-herde die Wiese den ganzen Tag über geöffnet. Für die Ponyherde dagegen wird sie nur stundenweise geöffnet. Nach ihren Futterstand entsprechend werden die Tiere mittels eines Computerchips durch eine Schleuse auf die Weise gelassen. Zu einer festgelegten Uhrzeit holt man alle gemeinsam wieder in den Auslauf. Somit stellt diese Haltung auch für Rehepferde, oder solche, die gefährdet sind, kein Problem dar.

Fazit:

 

Die Pferde sind gesünder. Sie neigen weniger zu Untugenden (z.B. Koppen, Weben, Holznagen). Im Umgang und bei der Arbeit sind sie ausgeglichener und nervenstärker.

         

Hier finden Sie uns

Aktiv-Offenstall Miserre

Hans-Jörg Miserre

Gellerser Str. 32

31855 Aerzen

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an

0171 97 92 594 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

         

Aktuelles

Der Umbau des Großpferdestalls fertig. Seht hier selbst, was es alles Neues gibt!

Der Großpferdestall

            

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Aktiv-Offenstall Miserre