Unsere Wohlfühloase

Zur Zeit stehen auf unserem Pferdehof in Aerzen nahe Hameln rund 60 Pferde und Ponys. In zwei Herden getrennt haben sie den ganzen Tag über Bewegung und stehen nicht in engen Boxen. Jede Anlage verfügt über Ruheräume und ausreichende Paddockflächen, auf denen Heu und Stroh über Raufen sowie bei Bedarf auch Kraftfutter gefüttert wird. 

Abgerundet wird das Ganze mit ca. 15 Hektar Weide. Diese befinden sich in direktem Anschluss an die Stall anlage und sind Im Sommer für die Pferde ganztägig und die Ponys stundenweise geöffnet. Individuell geregelt wird dies für jedes Pferd mittels einer Selektionsanlage.

Die Bereiche für Futter und Wasser, Ruheräume und Welzplatz sind so angeordnet, dass sie möglichst weit voneinander entfernt und durch Stichzäune, Rundläufe oder Stallungen geschützt sind. Somit ist sicher gestellt, dass jedes Pferd alles zu jeder Zeit benutzen kann. Kraftfutter und Heu gibt es computergesteuert, damit kein Pferd mehr Heu oder Hafer bekommt, als gut für es ist.

 

Für kranke Pferde, oder solche, die durch andere Gründe von der Herde getrennt sein sollen, stehen große Boxen, teilweise auch mit Auslauf, zur Verfügung.

 

Damit sich die Ausläufe bei Regen oder Schnee nicht in eine Schlammwiese verwandeln, ist der Boden mit unterschiedlichen Belägen ausgestattet. Im Großpferdestall liegt ein mit Sand gefülltes Bodenraster, der Großteil der Ponyanlage ist mit Kunstrasen ausgelegt, der Rest ist gepflastert oder betoniert. Durch die unterschiedliche Beschaffenheit der Böden ist sicher gestellt, dass sich die Hufe natürlich ablaufen. Schließlich steht ein Pferd in freier Natur auch nicht den ganzen Tag lang auf Stroh.

Der Selektionsbereich im Ponystall, der im Herbst 2012 gebaut wurde, hat sich bewährt. Durch eine ebenfalls computergesteuerte Selektionsschleuse gelangen die Tiere in einen separaten Bereich mit großer Heuraufe. Hierduch kann dann auch ein individueller Weidezugang möglich sein. Im Herbst 2014 wurde auch der Großpferdestall um solch einen Bereich erweitert.

Zu unserer Anlage gehören außerdem zwei beleuchtete Allwetterreitplätze (20m x 40m), ein Round-Pen und eine Putz- und Aufenthaltsdiele mit gemütlicher Sitzecke. 

 

Damit es ordentlich bleibt, gibt es mehrere geräumige Sattelkammern, in denen alles seinen Platz findet.

Hier finden Sie uns

Aktiv-Offenstall Miserre

Hans-Jörg Miserre

Gellerser Str. 32

31855 Aerzen

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an

0171 97 92 594 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

         

Aktuelles

Der Umbau des Großpferdestalls fertig. Seht hier selbst, was es alles Neues gibt!

Der Großpferdestall

            

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Aktiv-Offenstall Miserre